.

Nach langer Corona-Pause konnte am vergangenen Wochenende der reguläre Spielbetrieb wieder aufgenommen werden.

Am Samstag zum Training hatten einige Spieler doch Probleme, ihren Schlagrhythmus und die richtigen Bälle zu finden. Bei Temperaturen zwischen 6 bis 8 Grad, zwischen Regen, Sonne und Hagel waren alle Spieler eifrig am trainieren. Zum Aufwärmen gab es Kaffee, Tee und eine warme Hühnersuppe mit Bockwurst, von Helga und Sabine gereicht. Die beiden hatten die Küche wie gewohnt im Griff.
Am Sonntag um 7.30 Uhr waren alle Bremer pünktlich auf dem Platz, um alle Vorbereitungen zu treffen. Pünktlich um 9.00 Uhr begrüßte Steffen die Teilnehmer und forderte sie auf, für den verstorbenen Manfred Schmidt eine Schweigeminute einzulegen.

1.PS VL 2022 B1     1.PS VL 2022 B2

In der erste Runde hatten alle Spieler ihre Probleme ins Spiel zu finden, was dann aber von Runde zu Runde besser wurde. Sarah, die an der Tafel stand, hatte ein Wechselbad der Farben beim Ergebnis einschreiben. Die kleine Hannah hat sie dabei unterstützt und hat dadurch noch einen Mathekurs bekommen. Lob hierfür gab es auch von den Teilnehmern.

1.PS VL 2022 B3     1.PS VL 2022 B4

Zwischen dem BGC Celle und dem BGC Bremen ging es manchmal eng zu. Die Abstände zu den anderen Mannschaften wurden immer größer, so dass der Kampf um den Tagessieg zwischen Celle und Bremen ausgetragen wurde.
In der letzten Runde wurde dann doch noch, wie es sich gehört zu Bremen, von Bernhard Höötmann vom BGC Hannover die 18 gespielt. Er hat sich durch die zwei Regenunterbrechungen nicht aus dem Konzept bringen lassen. Herzlichen Glückwunsch.
Am Ende des Spieltages wurde folgende Ergebnisse und Punkte erzielt.

VereinSchlagzahlPunkte
BGC Celle     501   8
BGC Bremen     517   6
BGC Hannover 1     546   4
BGC Bad Nenndorf     573   2
BGC Hannover 2     595   0


Für die einen war es ein erfolgreicher erster Spieltag, für die anderen nicht; aber die Saison hat erst begonnen. Abgerechnet wird am letzten Spieltag und bis dahin kann viel passieren.

1.PS VL 2022 B5     1.PS VL 2022 B6     1.PS VL 2022 B7

Ganz großes Lob geht an Helga, Bianca und Sabine, die wieder mal für das leibliche Wohl gesorgt haben. Ein Dankeschön an Reiner und Steffen, die das Sanitärproblem schnell in den Griff bekommen haben, so dass diese Räume schnell wieder genutzt werden konnten.

S. Gefreyer
Fotos von Gefreyer, Steinhausen, Neumann

Dieser Artikel wurde bereits 1986 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
518753 Besucher