.

Der Platz strahlt wieder – Arbeitsdienst beim VfL Lüneburg

Wir haben fertig – so könnte auch die Überschrift zu diesem Bericht heißen.
Bis auf ein paar Kleinigkeiten strahlt die Lüneburger Minigolfanlage im Jubiläumsjahr des VfL in neuem Glanz.

AR-Lüneburg1

Für die mit Spannung erwartete neue Saison wurde an drei Tagen alles getan, um den Spielerinnen und Spielern bei den Punktspielen, aber auch dem Publikum eine intakte Anlage zu bieten.

AR-Lüneburg2     AR-Lüneburg3

Von Freitag bis Sonntag waren nur fünf Mitglieder dabei, den Platz auf Vordermann zu bringen. Am Freitag kamen hauptsächlich der Laubbläser und die Harke zum Einsatz, um viel Laub und Geäst zu entfernen.

AR-Lüneburg4     AR-Lüneburg-5

Am Samstag wurde teilweise die Pflasterung am Abschlag der Bahnen neu verlegt und später brummte der Kärcher. Doch wie man sieht hat sich der Aufwand gelohnt.

AR-Lüneburg6     AR-Lüneburg7

Die Arbeitsstunden am Sonntag galten vor allen Dingen dem Ziehen der Linien. Doch ein jeder weiß, es gibt noch hundert Kleinigkeiten zu tun.

AR-Lüneburg8     AR-Lüneburg9

Der Dank geht an die fleißigen Helfer und insbesondere an Lars für seine angebotene Unterstützung.

AR-Lüneburg10

Text und Fotos:
Wolfgang Müller

Dieser Artikel wurde bereits 2073 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
518769 Besucher