.

Bei fast sommerlichen Temperaturen (im Verhältnis zu denen der Vorsaison an selber Stelle) traf sich die Verbandsliga 2024 am zweiten Aprilwochenende in Hannover, um auf der Betonanlage ihr erstes Punktspiel zu bestreiten.
Am Samstag wurde fleißig trainiert und die Ballwahl auf die Temperatur abgestimmt.
Im Laufe des Samstagnachmittags zogen sich die Mannschaftsführer zur üblichen Sitzung zurück, z.B. um den Ligenleiter für diese Saison zu wählen und die Startreihenfolge für das erste Punktspiel auszulosen.
Die Wahl fiel auf den Schreiber dieser Zeilen, der dies bereits vermutete und auch schon eine Schiedsrichteransetzung vorbereitet hatte.
Am Sonntag war rot dann die Farbe des Tages. Es fanden zwar auch etliche grüne Ergebnisse (→ siehe Ergebnisliste zum 1. Spieltag) bis runter zur 26 von Bernhard Höötmann den Weg auf die Ergebnistafel, aber es fielen auch einige schwarze Runden und die Mehrheit der Ergebnisse lag zwischen 30 und 35 Schlägen.
Der beste Start ins Turnier gelang der Mannschaft aus Bad Nenndorf. Sie nahmen mit einer Mannschaftsrunde von 157 den Hausherren gleich fünf Schläge ab. Dahinter beliefen sich die Abstände zwischen den Verfolgern im Bereich von zwei weiteren Schlägen.
Nach der zweiten Runde hatte Hannover noch einen weiteren Schlag Rückstand eingesammelt. Die Liganeulinge aus Peine überholten derweil die Mannschaft vom BGC Goslar und belegten zwischenzeitlich den dritten Platz.
Die vorletzte Runde brachte die Mannschaft vom BGC Hannover mit der besten Tagesrunde (144) bis auf einen Schlag an die Abordnung von BGC Bad Nenndorf heran. Die Mannschaft vom MGC Peine fiel auf den vierten Platz zurück.
In der vierten Runde schafften die Hausherren es doch noch, den Tagessieg zu erringen, nahmen sie doch Bad Nenndorf nochmals fünf Schläge ab und verwiesen sie auf den zweiten Platz. BGC Goslar ließ sich den dritten Platz nicht mehr nehmen.
Bester Spieler des Tages war Marcel Kehr, der mit 118 Schlägen das einzige „grüne" Gesamtergebnis erspielte, damit aber nicht verhindern konnte, dass der BGC Northeim in Hannover den fünften Platz belegte.
Vielen Dank an die Gastgeber und das Küchenpersonal für die freundliche Aufnahme und die ausgezeichnete Bewirtung!

Markus Rath
Ligenleiter Verbandsliga

Dieser Artikel wurde bereits 278 mal angesehen.

Kommentar zu Saisonauftakt der Verbandsliga?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, geben Sie bitte die folgenden Zeichen in der richtigen Reihenfolge ein.

Beispiel:
2. Zeichen: x; 1. Zeichen: 4; 3. Zeichen: s; ergibt "4xs"

2. Zeichen: u; 1. Zeichen: i; 3. Zeichen: 7;

Powered by Papoo 2012
518772 Besucher